LEKTION 293: Super Bowl LII

LEKTION 293: Super Bowl LII

Am Sonntag respektive in der Nacht auf Montag findet der 52. Super Bowl statt. Der Super Bowl ist das Finale der American Football Saison und gilt als einer der grössten Sportevents der Welt.

Wir haben uns schlau gemacht warum dies so ist und was eigentlich alles an einem Super Bowl so abgeht.

TV-Rekorde

Eines der grössten Sportevents der Welt zieht auch gerne einmal einen Laien vor den Fernseher. Nur in Amerika sitzen 111 Millionen Menschen vor dem Fernseher und sehen sich dieses Spektakel an. Doch auch in allen anderen Herren Länder verirren sich viele vor den Fernseher. Knapp 800 Millionen Zuschauer verfolgen den Super Bowl live. Eine unvorstellbare Zahl! Zudem finden sich neun Super Bowl Übertragungen in den Top 10 der TV-Übertragungen mit den meisten Zuschauern aller Zeiten in den USA.

Fast wie ein Festtag

Nicht nur die TV-Industrie profitiert vom Grossereignis Super Bowl. Die Lebensmittelindustrie verdient am Super-Bowl-Sonntag ca. 50 Millionen.

So viel nehmen Amerikaner am Super-Bowl-Sonntag zu sich:

  • 4000 Tonnen Popcorn
  • 14‘000 Tonnen Chips
  • 1,3 Milliarden Chicken Wings
  • 3,6 Millionen Kilo Guacamole
  • 120 Millionen Liter Bier

Dieser Sonntag ist nach Thanksgiving der zweitwichtigste Tag für die Lebensmittelindustrie.

Viel Geld für 30 Sekunden

Die Liga NFL generiert an diesem Sonntag ca. 200 Millionen US-Dollar. Vor allem durch Werbung der während des Super Bowl läuft. Diese Werbung wurde stets immer teurer. 1967 beim Super Bowl konnte man eine 30-Sekunden-Werbung für ca. 34‘000 US-Dollar bezahlen, was damals schon eine Stange Geld war. Beim letztjährigen Superbowl dann schon 4,7 Millionen US-Dollar. Man geht davon aus, dass der diesjährige Super Bowl die 5 Millionen-Marke knacken wird.

Super Bowlitis

Wenn am Sonntag in Amerika bis zu 120 Millionen Liter Bier getrunken wird, ist klar, dass am nächsten Tag einige einen Brummschädel haben werden. Deshalb werden am Montag, dem Tag nach dem Super Bowl im Schnitt 20 % mehr Kopfschmerztabletten abgesetzt. Man spricht hier von der eigens erfundenen Krankheit «Super Bowlitis». Bis zu 6 % mehr Amerikaner melden sich gegenüber gewöhnlichen Montagen krank. So ein Super Bowl kann schon auf die Gesundheit schlagen.

Witziges & Absurdes

  • Ein Besucher zahlte 2013 für einen Parkplatz beim Public Viewing vor dem Stadion 700 US-Dollar.
  • Das billigste Ticket kostete 2014 ca. 500 Dollar
  • Beim ersten Super Bowl kosteten die Tickets noch sechs, acht und zwölf Dollar!
  • Die «Vince-Lombardi-Trophy», die der Sieger des Super Bowls erhält, kostet 25’000 US-Dollar
  • Pizzalieferdienste stellen am Super Bowl ca. 11‘000 neue Mitarbeiter ein.
  • 200 Millionen Dollar wird für Fan-Merchandising ausgegeben.

Der Super Bowl ist ein riesiger Event, da denkt man manchmal, das Spiel kommt hierbei fast zu knapp!

So und hiermit sind wir auch schon wieder fertig. Super Bowl LII wir kommen und bis zur nächsten Lektion.

http://www.rp-online.de/sport/us-sport/super-bowl-die-verruecktesten-fakten-bid-1.2695595