Lektion 12: Hundstage

Umgangssprachlich werden mit „Hundstagen“ in Europa die heissen Tage im Sommer in der Zeit von 23. Juli bis zum 23. August bezeichnet. Die Bezeichnung „Hundstage“ hat ihren Ursprung im Hundsstern Sirius (Sternbild Grosser Hund), der Anfang August mit der Sonne…

In welcher Ecke der Altstadt hat sich unsere Knacknuss diesmal herumgetrieben?

Lektion 11: Urlaub

Der Begriff Urlaub geht auf das alt- und mittelhochdeutsche Wort urloup zurück, was in höfischer Gesellschaft die Erlaubnis wegzugehen bezeichnete, die einem Ritter erteilt werden konnte. Die erste gesetzlichen Regelungen zum Erholungsurlaub (welcher der Erhaltung und Wiederherstellung der Arbeitskraft des…

Wir haben unsere Knacknuss beim Nichtstun in Schaffhausen erwischt. Wo?

Lektion 10: Zehn, Zahl

1 + 2 + 3 + 4 zwischen Neun und Elf Finger Zehen nackte Frisösen Gebote des Herrn Plagen Trojas Fall Spielmacher Bierkarton _____________________ Zehn So, genug für heute. Fuxt schön weiter und bis zur nächsten Lektion. PS: Zur Repetition…

Unsere Knacknuss hat sich einmal mehr in Schaffhausen herumgetrieben und sich zur Ruhe gelegt. Wo könnte das wohl sein?

Lektion 9: Schwimmbad

Die älteste Form von Schwimmbädern sind die Therme, Bäder mit warmem Wasser aus Thermalquellen, in denen sich Badefüxe in der Antike tummelten. Die Bade- und Schwimmbadkultur ging im Mittelalter, unter anderem aus Sittlichkeitsgründen, verloren und gewann erst im Zuge der…

Für alle Nussknacker, die ihr noch nicht dahingeschmolzen seid. Wo hat sich unsere Knacknuss zum Ruhen hingelegt?

Lektion 8: Griesbach, Reitsportanlage

Reitsportfüxen ist der Griesbach natürlich schon lange ein Begriff. Bereits vor über 100 Jahren wurde dort erstmals ein „Preisspringen“ durchgeführt. Seither wurde der Griesbach insgesamt sechs Mal zum beliebtesten Concoursplatz der Schweiz gewählt. Auch als Flugplatz diente die Reitsportanlage einst….

Unsere Knacknuss hat sich im Schatten ausgeruht. Wo war sie diesmal?

css.php